U16 mit Auswärtssieg gegen Heidelberg

Ein verdienter Auswärtssieg unserer U16 gegen den USC Heidelberg 
Ein spannendes Spiel lieferten sich am 17.03.2018 unsere SV Sinsheim-U 16 und die Mannschaft vom USC Heidelberg.
Gleich zu Beginn des Spiels konnte sich unsere U16 motiviert durchsetzen und ging nach wenigen Minuten mit 16:0 in Führung. Doch war diese Führung nicht von langer Dauer. Der USC holte auf und verkürzte auf ein 16:16. Unserer Mannschaft ergab sich dem aber nicht, sondern konnte sich wieder sammeln und erkämpfte sich die Führung zurück, die wir auch über das restliche Spiel hinweg halten konnten. 
Der USC hat sich wacker geschlagen in dieser Partie, doch wir waren den Heidelbergern ganz klar überlegen und konnten das Spiel verdient mit 63:49 Punkten für uns verbuchen.
Im offensiven Spiel dominierte unser Topscorer Nick Gaiser, der starke 26 Punkte erzielte und damit großen Anteil hatte an unseren Sieg. Auch Paul Uhlenbruck und Damian Sauer konnten mit 22 bzw. 13 Punkten dazu beitragen, dass wir das Spiel gegen den USC für uns entscheiden konnten. In der Defense hat jeder unserer Spieler engagierten Einsatz gezeigt und dafür gesorgt, dass wir den Ball von unserem Korb fernhalten konnten. Vor allem Nick Gaiser, Jan Brünner und Damian Sauer sorgten mit ihren Blocks für Staunen. Insgesamt eine gute Teamleistung, die uns den Sieg gebracht hat.

Boxscore:
Nick Gaiser 26, Paul Uhlenbruck 22, Damian Sauer 13, Jakob Laible, Joris Hoppe, Moritz Durcak, Jan Brünner, Ben Beraus und Benjamin Whirtherle