Herren 1 siegt daheim gegen Billigheim

Unsere erste Mannschaft hat am späten Sonntagabend gegen Billigheim einen wichtigen Sieg eingefahren. Das Spiel war auf ganzer Linie ein Erfolg aber keinesfalls ein geschenkter. Unsere Mannschaft ging von Beginn an konzentriert an das Spiel heran. Zwar fielen zuerst nicht allzu viele Treffer, doch die Abwehr stimmte. Sinsheim baute das Spiel von hinten heraus auf und konnte bis zum Ende des ersten Viertels eine kleine aber wichtige Führung herausarbeiten (15 : 12). 
Im zweiten Viertel kam dann das vielseitige Teamspiel unserer Mannschaft zum Tragen. Wichtige Treffer von außerhalb und gut herausgespielte Züge waren ein Mittel zum Erfolg. Auch vom Aggressiven und teils unsportlichen verhalten der Billigheimer ließen sich unsere Jungs nicht abhalten (Billigheim gehört mit 356 Fouls zu den unfairsten Teams der Liga). Sinsheim konnte das unfaire Verhalten sogar zu seinem Vorteil nutzen und brachte so Billigheim aus der Spielkontrolle. Tragende Rollen spielten vor allem unser, wie immer überragender Aufbau Patrick und unsere beiden Center Silas und Daniel. Doch auch unsere neu hinzugekommenen Spieler Tim und Gracjan konnten sich sehen lassen. Zur Halbzeit führte Sinsheim jedoch nur mit geringem Abstand was das Spiel weiterhin spannend machte (29 : 25). 
Nach der Halbzeit war Sinsheim nicht mehr aufzuhalten. Starke Defensivaktionen und eine weiterhin gute Offensive brachten Sinsheim einen guten Abstand von 18 Punkten ein. Im 3. Viertel trafen dann endlich auch ein paar 3er durch Abdullah und Stefan. Zum Ende des 3. Viertels stand es dann 55:37.
Im Vierten Viertel war dann für die Billigheimer nichts mehr zu machen und Mehmet machte durch 2 schöne 3er dann auch noch endgültig den sprichwörtlichen „Deckel drauf“. Endstand war dann 78:54 und Sinsheim holte sich damit einen hart erarbeiteten aber verdienten Sieg.

Boxscore:
Silas Bohr 15, Stefan Müller 14 (3), Mehmet Demirtas 14 (2), Daniel Schuchmann 13, Patrick Mentel 8, Abdulla Aldiab 6, Alexander Sweeney 4, Tim Hefner 2 und Gracjan Tomaszewski 2